Strickverein Spitalmühle hat wieder für Bedürftige gestrickt

  • Weitere
    schließen

Pullover, Socken, Strümpfe und vieles mehr: Beim Strickverein Spitalmühle gibt's nichts von der Stange und nichts zu kaufen.

Unterstützung Pullover, Socken, Strümpfe und vieles mehr: Beim Strickverein Spitalmühle gibt's nichts von der Stange und nichts zu kaufen. Denn die Ware kommt Kindern in Osteuropa zugute – ein Herzensanliegen für Lilli Helmbrecht (l.), Beate Schuster und alle anderen Helferinnen. Um auch weiterhin Kleidungsstücke für bedürftige Kinder in Moldawien und Slowenien stricken zu können, bitten die Frauen des Strickvereins um Wollspenden. Foto: Tom

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL