Sturz von Arkadendach

  • Weitere
    schließen

Mann wirft erst Flasche und brennende Jacke vom Dach.

Heidenheim. Ein Mann stürzte nach Angaben der Polizei am Freitagabend vom Dach des Einkaufszentrums "Schloss-Arkaden" in Heidenheim. Zuvor hatte er Flaschen und seine brennende Jacke vom Dach geworfen, bestätigt die Polizei. Bei seinem Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Über den aktuellen Gesundheitszustand ist die Polizei nicht informiert. Einige Passanten hatten sich um den Unglücksort versammelt. Zwei Personen wurden laut Polizeiangaben, von Seelsorgern betreut, nachdem sie den Sturz beobachtet hatten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL