Testzentrum im Taubental eröffnet

  • Weitere
    schließen

Weiteres Angebot für Schnelltests soll ab Donnerstag zur Vorbereitung auf Lockerungen beitragen.

Schwäbisch Gmünd. Ab Donnerstag, 6. Mai, gibt's auch im Taubental die Möglichkeit zu Corona-Schnelltests. Der Eigentümer des Taubental-Areals, Horst Welz, hat einen Teil des Geländes für die Einrichtung einer weiteren Schnellteststation zur Verfügung gestellt. Das sei in Absprache mit dem Gesundheitsamt beim Landratsamt geschehen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können dann einen Corona-Schnelltest dort machen lassen. „Durch die steigenden Zahlen liegt es auf der Hand, durch noch mehr Testmöglichkeiten für mehr Sicherheit zu sorgen“, sagt Welz. Das sei einer der Gründe, weshalb Horst Welz der Anfrage zur Zusammenarbeit mit einem Schnelltestanbieter zugestimmt habe: der Schnelltest-Gmünd GmbH. Die Gesellschaft gehört zu einer Kooperation von Sportstudioleitern im süddeutschen Raum. Horst Welz wird seine Mitarbeiter für die Einrichtung des Schnelltestzentrums in Gmünd zur Verfügung stellen. Das Personal des Fitnessclub relex ist seit November in Kurzarbeit.

Blick in Richtung Öffnung

Ein Grund, so Welz, sei der Blick Richtung Öffnung des Einzelhandels und der Gastronomie. Falls bei einem Stadtbesuch ein negatives Testergebnis vorgelegt werden müsse, möchte man den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, sich „schnell und unkompliziert“ auf das Coronavirus testen zu lassen. „Wenn ein Schnelltestzentrum dazu beitragen kann, schneller ein Stück Normalität zurück haben zu können, dann helfen wir gerne mit“, sagt Horst Welz, der auch an die Wiedereröffnung seines Fitnessclubs denkt und auf jedes Szenario vorbereitet sein möchte.

Das Taubental Areal ist stadt- und bahnhofsnah. Auf dem Parkplatz werden zwei große Zelte mit der notwendigen Einrichtung und mit Kabinen für eine hygienische Abstrichentnahme aufgestellt. Die Mitarbeiter werden für diese Tätigkeit vom Roten Kreuz geschult. Zur Anmeldung ist ein gültiges Ausweisdokument nötig. Der kostenlose Test kann mit und ohne Terminvereinbarung erfolgen. Das Ergebnis werde nach etwa 15 Minuten mitgeteilt und ein Zertifikat ausgestellt, dass für 48 Stunden Gültigkeit hat. wof

Die Testzeiten: Montag und Mittwoch 12-20 Uhr; Dienstag und Donnerstag 13-19 Uhr; Freitag 11-18 Uhr; Samstag 9-12 Uhr.

Symbolbild eines Coronatests.

Rubriklistenbild: © OLIVER GIERS

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL