Polizeibericht

Teure Farbschmiererei

  • Weitere
    schließen

Remshalden-Geradstetten. Eine Zeugin meldete am Sonntag gegen 22.45 Uhr der Polizei, dass sie soeben eine Gruppe Jugendlicher beobachtet habe, die ein Gebäude mit Farbe beschmierten.

Remshalden-Geradstetten. Eine Zeugin meldete am Sonntag gegen 22.45 Uhr der Polizei, dass sie soeben eine Gruppe Jugendlicher beobachtet habe, die ein Gebäude mit Farbe beschmierten. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass mehrere Hausfassaden, Straßenschilder und sonstige Gegenstände mit Farbe beschmiert waren. Der Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Bei der anschließenden Fahndung stellten die Beamten einen 18-Jährigen fest, gegen den sich ein Tatverdacht ergab. Die weiteren Personen waren nach Zeugenaussagen schwarz gekleidet, trugen Karnevalsmasken und waren ca. 17-19 Jahre alt. Hinweise auf die Vandalen erbittet der Posten Remshalden unter (07151) 72 463.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL