Top-Bands „folkshilfe“ und „The Brassidents“ spielen

+
Top-Bands spielen beim Herbstfest des MV Bettringen.

Der Musikverein Bettringen bietet bei seinem zweitägigen Herbstfest „Wild feiern und fein essen“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Musikverein Bettringen startet durch und veranstaltet ein zweitägiges Herbstfest unter dem Motto „wild feiern & fein essen“ am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Oktober, in der großen Uhlandhalle in Bettringen.

„Wild feiern“ ist das Thema am Samstagabend. Den Bettringer Kulturtreibenden ist es wieder gelungen, zwei international bekannte Bands für den Partyabend zu engagieren, die auf den großen Bühnen in ganz Europa zu Hause sind: „folkshilfe“ – Quetschn-Synthi-Pop aus Österreich, die Gewinner des Amadeus Music Awards kommen. Sie sind eine der besten Live-Bands Österreichs. Sie waren deshalb auch schon zwei Mal als „Live Act des Jahres“ nominiert, Co-Headliner am Donauinselfest, touren mit LaBrassBanda, spielen beim Woodstock der Blasmusik und auf allen großen Bühnen von Südtirol bis Hamburg. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug schafft den unverkennbaren Sound von „folkshilfe“. Im Frühjahr 2023 bringen sie ihr viertes Studioalbum heraus und gehen auf die bisher größte Tour durch Österreich und Deutschland.

Als Support spielen „The Brassidents“ – Party-Power-Brass aus Dorfmerkingen. „Eine Tuba, die für fetten Bass und groovige Beats sorgt, zwei fetzende Posaunen, zwei Trompeten, eine Bassklarinette - das virtuoseste Ofenrohr der Welt, ein Drummer, und eine Sängerin, die mit ihrem Organ dem Brass-Sound ordentlich Paroli bietet“, kündigt der MV Bettringen an. 

„Fein essen“ heißt es dann am Sonntag, 16. Oktober. Zum Frühschoppen ab 11 Uhr und über die Mittagszeit spielt die Blaskapelle Gattenhofen aus dem Landkreis Mittelfranken. Der Musikverein kocht regionale und herbstlich saisonale Köstlichkeiten vom Feld, vom Wald und aus dem Garten. Darunter der traditionelle Rehbraten mit Preiselbeeren, Knödel oder Spätzle und bunte Salate. Am Nachmittag spielt das Senioren-Ensemble des MV Bettringen zu Kaffee und Kuchen.

Tickets für den 15. Oktober gibt es für 28 Euro bei der Metzgerei Scheffel in Bettringen, der Kreissparkasse Unterbettringen und der Hauptgeschäftsstelle Gmünd, bei Getränke Meyer in Waldstetten und Durlangen und bei allen Musiker des MV Bettringen oder auf www.eventim.de. Für Familien und Freunde, die gemeinsam kommen wollen, hat der Verein ein Gruppenangebot: Ab zehn Tickets gibt‘s ein Freigetränk pro Person. Diese sind unter tickets@mv-bettringen.de zu bestellen.

Für den 16. Oktober können unter derselben Mailadresse mit Angabe von Personenzahl und Uhrzeit Tische reserviert werden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare