Polizeibericht

Trickdieb erneut erfolgreich

  • Weitere
    schließen

Aalen. Ein 73-jähriger Aalener ist Opfer eines Trickdiebes geworden. Wie die Polizei berichtet, wurde er am Montag gegen 10.30 Uhr von einem etwa 40-Jährigen angesprochen, der eine Zwei-Euro-Münze wechseln wollte.

Aalen. Ein 73-jähriger Aalener ist Opfer eines Trickdiebes geworden. Wie die Polizei berichtet, wurde er am Montag gegen 10.30 Uhr von einem etwa 40-Jährigen angesprochen, der eine Zwei-Euro-Münze wechseln wollte. Der 73-Jährige schenkte dem Fremden etwas Kleingeld. Später stellte der Senior fest, dass das gesamte Scheingeld in Höhe von rund 350 Euro aus seiner Geldbörse entwendet wurde. Die Polizei rät, fremden Personen niemals Einblick in die Geldbörse zu ermöglichen. Zudem ist auf einen größtmöglichen Abstand zu achten, um ungewollten Zugriff ins Portemonnaie zu verhindern.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL