Polizeibericht

Trotz Vollrauschs gefahren

  • Weitere
    schließen

Göppingen. Ein Zeuge teilte der Polizei gegen 4 Uhr telefonisch mit, dass im Bereich der Lorcher Straße ein Pkw in Schlangenlinien unterwegs sei.

Göppingen. Ein Zeuge teilte der Polizei gegen 4 Uhr telefonisch mit, dass im Bereich der Lorcher Straße ein Pkw in Schlangenlinien unterwegs sei. Als er diesen habe überholen wollen, musste er eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Polizei entdeckte den 61-Jährgen und stellte bei der Kontrolle deutlichen Alkoholgeruch fest. Als der Mann seinen Führerschein aus der Innentasche seiner Jacke hervorzuholen wollte, purzelten zwei leere Bierdosen den Beamten direkt vor die Füße. Der Alco-Test ergab über zwei Promille. Der Der Honda Civic-Fahrer musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Führerschein wurde einbehalten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL