Frage der Woche

Trump oder Biden – wer wird Präsident der Vereinigten Staaten?

  • Weitere
    schließen

Die Amerikaner wählen einen neuen Präsidenten. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, ob sie den Wahlkampf in den USA verfolgen und ob sie eine Prognose dazu wagen, wer gewinnen wird.  Schüler aus Großdeinbach: "Ich verfolge den Wahlkampf in den USA.

Die Amerikaner wählen einen neuen Präsidenten. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, ob sie den Wahlkampf in den USA verfolgen und ob sie eine Prognose dazu wagen, wer gewinnen wird. 

Benjamin Schunter (18),

Schüler aus Großdeinbach:

"Ich verfolge den Wahlkampf in den USA. Immerhin geht es um das Amt des mächtigsten Mannes der Welt – und die Wahl könnte auch Folgen für die deutsch-amerikanischen Beziehung haben. Eine Prognose abzugeben, wer gewinnt, ist sehr schwer. Ich glaube, dass es eine sehr enge Wahl wird."

Mirko Rajakovic (71),

Rentner aus Schwäbisch Gmünd:

"Die aktuelle Wahl verfolge ich sehr intensiv und aktiv im Fernseher, der Zeitung und im Internet. Ich hoffe sehr, dass Joe Biden das Rennen machen wird und Donald Trump somit aussticht. Es wäre schlecht, wenn Trump gewinnen würde, ich habe die Hoffnung, dass es nicht dazu kommen wird."

Gertraud Wirt (73),

Lehrerin aus Böbingen:

"In erster Linie verfolge ich den Wahlkampf über das Internet und in der Zeitung. Ich finde das Thema sehr wichtig und hoffe, dass Biden gewinnt. Falls Trump gewinnen sollte, werden die aktuellen Probleme, die die Menschheit weltweit hat, wie beispielsweise Rassismus oder Corona, weiterhin bestehen bleiben."

Edeltraud Trefz (66),

Angestellte aus Gschwend:

"Ich verfolge den Wahlkampf in Amerika, da ich die Thematik wichtig finde und mich die Wahl interessiert – aber es ist sehr schwierig, eine Prognose abzugeben. Ich habe natürlich die Hoffnung, dass jemand anderes als Trump an die Regierung kommt, weil sich dann sicherlich einiges zum Positiven ändert."

Otto Röttele (74),

Pensionär aus Schwäbisch Gmünd:

"Aktuell kann ich keine Prognose abgeben. Ich verfolge den Wahlkampf in der Zeitung, aber ich mache mir nicht allzu viele Gedanken darüber, wie die Wahl ausgehen könnte. Allerdings bin ich der Meinung, dass das Wahlergebnis nicht nur Auswirkungen auf Amerika, sondern auch auf jedes andere Land haben wird."

Laura Kedves

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL