Polizeibericht

Uneinsichtiger Autofahrer

  • Weitere
    schließen

Winterbach. Auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Schorndorfer Straße ist ein 29-jähriger Mann durch einen Autofahrer vorsätzlich verletzt worden.

Winterbach. Auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Schorndorfer Straße ist ein 29-jähriger Mann durch einen Autofahrer vorsätzlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines silbernen Ford Focus Kombi am Montag gegen 14.15 Uhr widerrechtlich auf einem Behindertenstellplatz geparkt. Dies hatte ein Security-Mitarbeiter gesehen und sprach den Ford-Fahrer auf sein Fehlverhalten an. Dieser zeigte sich jedoch uneinsichtig. "Als der Angestellte zur Beweissicherung das Fahrzeug fotografieren wollte und sich dazu vor das Auto stellte, fuhr der Ford-Fahrer los und verletzte den 29-Jährigen leicht", schildert die Polizei den weiteren Verlauf. Der Verursacher flüchtete nach dem Vorfall. Zeugen des Tatgeschehens werden nun gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer (07181) 2040 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL