Polizeibericht

Unfälle im Rombachtunnel

  • Weitere
    schließen

Aalen. Auf der B 29 in Fahrtrichtung Westhausen kam es am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr zu einem Rückstau im Rombachtunnel. Ein 23-jähriger Daimler-Lenker hatte dies zu spät bemerkt und war auf den vorausfahrenden Mazda einer 60-Jährigen aufgefahren.

Aalen. Auf der B 29 in Fahrtrichtung Westhausen kam es am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr zu einem Rückstau im Rombachtunnel. Ein 23-jähriger Daimler-Lenker hatte dies zu spät bemerkt und war auf den vorausfahrenden Mazda einer 60-Jährigen aufgefahren. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf rund 8000 Euro. Ein weiterer Auffahrunfall ereignete sich im Rombachtunnel gegen 16.25 Uhr, als eine in Richtung Nördlingen fahrende 25-jährige Skoda-Fahrerin auf den vor ihr fahrenden VW eines 32-Jährigen auffuhr. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7500 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL