Polizeibericht

Unfall auf der B 29

  • Weitere
    schließen

Schorndorf. Beim Versuch, die B 29 an der Ausfahrt Schorndorf zu verlassen, krachte ein 61-Jähriger am Sonntag gegen 17.40 Uhr mit seinem Mitsubishi in die Leitplanke.

Schorndorf. Beim Versuch, die B 29 an der Ausfahrt Schorndorf zu verlassen, krachte ein 61-Jähriger am Sonntag gegen 17.40 Uhr mit seinem Mitsubishi in die Leitplanke. Als Gründe für den Unfall nennt die Polizei eine regenasse Fahrbahn und überhöhte Geschwindigkeit. Der Fahrer verletzte sich bei diesem Unfall leicht – am Fahrzeug des 61-Jährigen entstand Totalschaden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL