Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

  • Weitere
    schließen

Waiblingen. Ein Unfall auf der B 14 hat am Dienstagnachmittag in Fahrtrichtung Stuttgart für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Waiblingen. Ein Unfall auf der B 14 hat am Dienstagnachmittag in Fahrtrichtung Stuttgart für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein 57-jähriger Sprinter-Fahrer wollte gegen 14.30 Uhr auf Höhe des Teilers zur B 29 den Fahrstreifen wechseln. Dabei kollidierte er mit dem Renault eines 36-Jährigen. Durch den Zusammenstoß geriet der Renault nach links und krachte in die Fahrbahnbegrenzung, sein Fahrzeug überschlug sich. Der 36-jährige erlitt leichte Verletzungen. Drei Fahrstreifen der Bundesstraße waren bis 16.10 Uhr gesperrt.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL