Polizeibericht

Unfall beim Überholen

  • Weitere
    schließen

Obergröningen. Ein 42-jähriger VW-Fahrer war am Freitagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, auf der B 19 in Richtung Abtsgmünd unterwegs. Am Beginn einer langen Geraden scherte er auf die Gegenfahrbahn aus, um einen vor ihm fahrenden Wagen zu überholen.

Obergröningen. Ein 42-jähriger VW-Fahrer war am Freitagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, auf der B 19 in Richtung Abtsgmünd unterwegs. Am Beginn einer langen Geraden scherte er auf die Gegenfahrbahn aus, um einen vor ihm fahrenden Wagen zu überholen. Dabei übersah er, dass ein hinter ihm fahrender 57-jähriger Daimler-Fahrer schon zum Überholen angesetzt hatte und sich neben ihm befand. Die Autos stießen seitlich zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden von 8000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL