Unfall mit abgemeldetem Fahrzeug

  • Weitere
    schließen
+
Eine Person wurde leicht verletzt.

Eine Person wurde bei dem Unfall in Schwäbisch Gmünd leicht verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Ein 33-jähriger VW-Fahrer ist am Mittwochabend mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass der 33-Jährige mit einem abgemeldeten Auto unterwegs war. Der Mann muss nun mit einem entsprechenden Strafverfahren rechnen.

Laut Polizei wollte er gegen 18.15 Uhr von der Szekesfehervarer Straße in die Oberbettringer Straße einbiegen. Dabei kollidierte er mit einer vorfahrtsberechtigten 27-jährigen Opel-Fahrerin, die auf der Oberbettringer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Durch den Crash verletzte sich die 27-Jährige leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL