Unterschrift für Ampel mit Einhorn

+
So könnte die Einhorn-Ampel aussehen. Illustration: Stadtverwaltung
  • schließen

Eine Petition wirbt im Internet um Unterstützung für eine Idee der Gmünder Stadtverwaltung.

Schwäbisch Gmünd. Ein Einhorn, das Fußgängern signalisiert, ob sie die Straße überqueren können: Nachdem die Landesregierung diese Idee der Stadtverwaltung abgelehnt hat, möchte eine Online-Petition das Anliegen unterstützen - bislang allerdings mit mäßigem Erfolg. Andrzej Sielicki vom Gmünder Agenda-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr hat die Petition im November gestartet. 390 Menschen haben mit ihrer Unterschrift das Anliegen „Einhorn-Ampel für Schwäbisch Gmünd“ bisher unterstützt, davon 297 aus Gmünd (Stand Freitagnachmittag). Damit ist die Petition noch ein ganzes Stück entfernt von der Marke von 880 Unterzeichnern, die die Plattform Open-Petition als markante Unterstützerzahl für ein Anliegen in Gmünd errechnet hat. „Richtig zufrieden bin ich nicht“, sagt Andrzej Sielicki über dieses Zwischenergebnis. Er ist überzeugt, dass zu wenige Menschen von der Petition wissen. Die Plattform gewährt der Petition noch etwa drei Wochen Zeit, um die nötigen Unterschriften zu sammeln.

Für den Austausch der Ampelmännchen gegen -einhörner müsste die Landesregierung eine Ausnahmegenehmigung erteilen, sagt Rathaussprecher Markus Herrmann. In Stuttgart habe vor kurzem eine Ampel mit Pferdle und Äffle als Leuchtfiguren nur aufgestellt werden können, weil daneben weiterhin eine Ampel mit den offiziellen Männchen steht. Eine solche Doppelstruktur wolle sich Gmünd nicht leisten. Die Ampelmännchen sollen - wenn es erlaubt wird - nur bei ohnehin anstehenden Reparaturen oder Wartungen gegen -einhörner ausgetauscht werden. Für die Erlaubnis des Landes setzt der Rathaussprecher auf Zeit: Man werde das Anliegen immer wieder ansprechen. Ähnlich sei es auch bei der Wiederzulassung des GD-Kennzeichens gelaufen. ⋌Wolfgang Fischer

Die Online-Petition ist unter diesem Link zu finden: https://www.openpetition.de/petition/online/einhorn-ampel-fuer-schwaebisch-gmuend#petition-main

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare