Urlaub im Schießtal - ein Wohnmobilhafen macht es möglich

+
Eröffnung Wohnmobilstellplätze im Schießtal

Oberbürgermeister Richard Arnold und Peter Ernst, Geschäftsführer der Bäderbetriebe, eröffneten den Wohnmobilhafen am Freibad im Schießtal. Die 16 Stellplätze ganz in der Nähe der Innenstadt bieten ein Rundum-Sorglos-Paket mit kostenlosem Freibad-Eintritt, freiem WLAN, einer Stromladestation und einer zentralen Frischwasser- und Entsorgungsanlage. Buchen kann man an der Kasse des Bud-Spencer-Bads oder online bei www.

gmuender-baeder.de. Preise: in der Saison 12,50 Euro/Tag, außerhalb 6,50 Euro/Tag zuzüglich Strom, Frischwasser: und Entsorgung. 

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare