Polizeibericht

Verletzte Ente gerettet

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Hall. Passanten konnten es nicht mit ansehen: Am Grasbödele in Schwäbisch Hall sind am Mittwochmittag Enten auf einen verletzten Artgenossen losgegangen, weswegen sie gegen 12.10 Uhr die Polizei alarmierten.

Schwäbisch Hall. Passanten konnten es nicht mit ansehen: Am Grasbödele in Schwäbisch Hall sind am Mittwochmittag Enten auf einen verletzten Artgenossen losgegangen, weswegen sie gegen 12.10 Uhr die Polizei alarmierten. Streifenbeamte des Polizeireviers Schwäbisch Hall begaben sich daraufhin vor Ort, fingen die verletzte Ente ein und brachten sie mittels einer Stafette in eine Wildvogelpflegestation, wo sich die verletzte Ente "hoffentlich von ihren Strapazen erholen kann", berichtet die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL