Das Wetter im November

Viel Sonne und fast kein Regen

  • Weitere
    schließen

Im November gab es in Schwäbisch Gmünd Sonne satt. Dem Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge war es der drittsonnigste November seit Messbeginn in Gmünd – weitere Wetterdaten aus dem November:

Im November gab es in Schwäbisch Gmünd Sonne satt. Dem Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge war es der drittsonnigste November seit Messbeginn in Gmünd – weitere Wetterdaten aus dem November: Wärmster Tag: 16,8 Grad im Mittel am 2. November Kältester Tag: -2,4 Grad im Mittel am 30. November Höchste Temperatur: 21,4 Grad Celsius am 2. November Tiefste Temperatur: -4,7 Grad Celsius am 30. November Frosttage: zwölf Tage (ein Tag zu viel) Niederschlag: 23,2 Liter (31 Prozent der Norm) Niederschlagstage: acht Tage (sieben Tage zu wenig) Starkniederschlagstage: ein Tag (ein Tag zu wenig) Tage mit Schneefall: kein Tag Sonnenschein: 119 Stunden (165 Prozent der Norm) Längste Scheindauer: 8,3 Stunden am 18. November Sonnenscheintage: 24 Tage (sieben Tage zu viel) Nebeltage: fünf Tage (ein Tag zu viel)

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL