Viele Themen, für die Frauen streiken

  • Weitere
    schließen

Rund 40 Frauen waren dem Aufruf der frisch gegründeten Fraueninitiative Schwäbisch Gmünd zum Frauenstreik gefolgt. Im Vorfeld hatten sich viele Frauen an der Aktion:

Frauenstreik Rund 40 Frauen waren dem Aufruf der frisch gegründeten Fraueninitiative Schwäbisch Gmünd zum Frauenstreik gefolgt. Im Vorfeld hatten sich viele Frauen an der Aktion: ICH STREIKE WEIL,.... mit eigenen Beiträgen beteiligt. Die zahlreichen Beiträge in Form von Plakaten wollten aufzeigen, wie oft Frauen in ihrem Alltag mit Sexismus, patriarchaler und ökonomischer Ausbeutung konfrontiert sind. Dies war in den ausgestellten Plakaten zu sehen und veranlasste viele Passanten stehen zu bleiben, zu lesen und ins Gespräch zu kommen. Zudem gab es einen kurzen Input zur internationalen Geschichte des Frauenstreiks und den vielen Themen: fehlende Frauenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit, körperliche Selbstbestimmung, Kampf gegen doppelte Ausbeutung in der Arbeit und zu Hause, der Forderung nach gesellschaftlicher Anerkennung und Gleichstellung, so wie gegen sexistische, rassistische und patriarchale Gewalt. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL