Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

  • Weitere
    schließen

Welzheim. Zwei Leichtverletzte, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und rund 8000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17.

Welzheim. Zwei Leichtverletzte, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und rund 8000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17. 10 Uhr bei Welzheim ereignete. Ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer wollte auf der Schorndorfer Straße, aus Welzheim kommend, nach links in Richtung Breitenfürst abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 24-jährigen Ford-Fahrerin. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Sowohl die Ford-Fahrerin, als auch ihr 48 Jahre alter Beifahrer wurden bei diesem Unfall leicht verletzt, berichtet die Polizei. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL