Polizeibericht

Wahlplakate angezündet

  • Weitere
    schließen

Ellwangen. Fünf Vandalen haben am Dienstagabend in Ellwangen mehrere Wahlplakate der AfD heruntergerissen und anschließend angezündet. "Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Aalen kam es in den vergangenen Wochen zu diversen Sachbeschädigungen im Zusammenhang mit der bevorstehenden Landtagswahl 2021", so die Polizei.

Ellwangen. Fünf Vandalen haben am Dienstagabend in Ellwangen mehrere Wahlplakate der AfD heruntergerissen und anschließend angezündet. "Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Aalen kam es in den vergangenen Wochen zu diversen Sachbeschädigungen im Zusammenhang mit der bevorstehenden Landtagswahl 2021", so die Polizei. Betroffen hiervon seien durchweg alle Parteien, "wobei insbesondere bei Werbematerial der AfD eine Häufung festzustellen ist".

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL