Frage der Woche

Weihnachtsgeschenke online oder im Laden vor Ort kaufen?

+
Frage der Woche
  • schließen

Nur noch wenige Tage bis Heiligabend. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt, ob sie ihre Weihnachtseinkäufe bereits erledigt haben und ob sie diese im lokalen Einzelhandel oder im Internet besorgt haben.

Karlheinz Zedinger (69) Mediengestalter aus Schwäbisch Gmünd

Karlheinz Zedinger

Um die örtlichen Läden zu unterstützen bemühe ich mich darum, meine Weihnachtseinkäufe nicht online zu tätigen. Bisher habe ich noch nicht alle Geschenke zusammen, aber ich weiß schon, was ich noch besorgen möchte. Durch die ganzen Besorgungen entsteht natürlich ein gewisser Stress, aber man kann das Ganze gut aufteilen, die Vorweihnachtszeit ist schließlich lang.“

Karlheinz Zedinger

Inga Maier (39) Lehrerin aus Lorch

Inga Maier

Mit den Weihnachtsbesorgungen fange ich jetzt an. Ich habe mir bewusst vorgenommen, den Einzelhandel zu unterstützen und dort einzukaufen, da dieser durch die Pandemie stark einstecken musste. Mir bereitet es Freude, mir in der Weihnachtszeit Gedanken über Geschenke zu machen, das gehört für mich zur Vorweihnachtszeit dazu.“

Inga Maier

Christel Tylla (85) Rentnerin aus Waldhausen

Christel Tylla

Meine Weihnachtseinkäufe habe ich bereits erledigt. Da ich mich mit dem Online-shopping nicht besonders gut auskenne, bin ich vor Ort in Läden gegangen und habe dort meine Besorgungen erledigt. Es macht mir Spaß, in der Vorweihnachtszeit Geschenke und Mitbringsel zu besorgen, ich mache das sehr gerne.“

Christel Tylla

Monika Kübler (70) Rentnerin aus Lorch

Monika Kübler 

Bei uns in der Verwandtschaft und Bekanntschaft sind wir so verblieben, dass eigentlich nur die Kinder Geschenke bekommen. Für die Erwachsenen ist das Beisammensein eher im Fokus, deshalb musste ich kaum etwas besorgen. Aber für die Kinder war ich in Lorch in einem Spielzeugladen, um die Einheimischen zu unterstützen.“

Monika Kübler

Frau Fischer (55) Verkäuferin aus Wäschenbeuren

Frau Fischer

Mittlerweile habe ich alle Sachen, die ich für Weihnachten brauche, besorgt. Ich muss aber alles noch einpacken. Teilweise habe ich bestimmte Dinge nur online gefunden, deshalb habe ich meine Geschenke sowohl online als auch in lokalen Geschäften besorgt. Die Weihnachtsbesorgungen gehören für mich zur Adventszeit dazu.“

Frau Fischer

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare