Polizeibericht

Einem Sattelzug ausgewichen

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Ein 55-jähriger BMW-Fahrer musste am Freitagmorgen um 7.40 Uhr auf der Landstraße 1160 zwischen Degenfeld und Weiler einem entgegenkommenden Sattelzug ausweichen, um eine Kollision zur vermeiden.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Ein 55-jähriger BMW-Fahrer musste am Freitagmorgen um 7.40 Uhr auf der Landstraße 1160 zwischen Degenfeld und Weiler einem entgegenkommenden Sattelzug ausweichen, um eine Kollision zur vermeiden. Dem Polizeibericht zufolge touchierte der BMW bei diesem Ausweichmanöver mit seinem Vorderreifen den Bordstein, sodass es zu einem Sachschaden an der Felge in Höhe von rund 500 Euro kam. Die Polizei Schwäbisch Gmünd sucht Zeugen zum Unfallhergang, diese werden gebeten, sich unter (07171) 3580 telefonisch bei der Polizei zu melden.

Zurück zur Übersicht: Weiler

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL