„Weitsichtige Schulleiterin“ für Herlikofen

+
Claudia Kruspel

Claudia Kruspel ist ab sofort Rektorin der Theodor-Heuss-Grundschule.

Gmünd-Herlikofen. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart hat Claudia Kruspel, bisher kommissarische Schulleiterin der Gmünder Stauferschule, zur neuen Schulleiterin der Theodor-Heuss-Schule in Herlikofen ernannt.

Claudia Kruspel studierte das Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Mathematik, Heimat- und Sachunterricht sowie Anfangsunterricht und legte darüber hinaus eine Erweiterungsprüfung in katholischer Religion ab. Ihr Referendariat erfolgte an der Grund- und Hauptschule Zell unter Aichelberg und dem Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Nürtingen. Ihre erste Dienststelle trat Claudia Kruspel an der Burgschule in Esslingen an. Nach ihrem Wechsel in den Bereich des Staatlichen Schulamts Göppingen unterrichtete sie zunächst an den Grundschulen in Großdeinbach und Weiler, bis sie schließlich 2017 an die Stauferschule in Schwäbisch Gmünd wechselte.

Neben dem Unterricht brachte sich die e Pädagogin in allen Schulen in verschiedenen Bereichen ein. Geschickt kombinierte sie beispielsweise ihre Tätigkeit als PC-Betreuerin, Multimediaberaterin und Ausbildungsberaterin für Studierende der Pädagogischen Hochschule und erreichte dadurch eine Weiterentwicklung des Profils und Konzepts der Stauferschule. Durch die Weitergabe ihres EDV-Wissens an das Kollegium setzte sie zusätzlich entscheidende Impulse in der Medienentwicklung, die in engem Austausch mit dem Schulträger realisiert wurden.

Auch die Inklusion der Stauferschule trägt die Handschrift der Pädagogin verbunden mit einem gut aufgebauten Netzwerk mit der Martinus-Schule.

Nachdem Claudia Kruspel bereits 2015/16 mit einer Kollegin gemeinsam kommissarisch die Schulleitung der Grundschule Weiler übernommen hatte, erklärte sie sich bereit, dies für das Schuljahr 2020/21 auch an der Stauferschule zu tun.

Die Theodor-Heuss-Schule in Herlikofen bekomme mit Claudia Kruspel „eine zuverlässige und weitsichtige Schulleiterin, deren Bestreben eine Schule weiterzuentwickeln, kombiniert mit einem bunten Strauß an persönlichen Ideen, viel Potential verspricht“, teilt das RP mit.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare