Welzheim: Polizei nimmt Grapscher fest

+
Symbolbild

Der Mann soll bereits zwei Mal Frauen unsittlich berührt haben.

Welzheim. Nachdem am Sonntagvormittag in der Burgstraße eine Frau mit Kinderwagen von einem zunächst unbekannten Fahrradfahrer begrapscht worden sein soll, konnte zwischenzeitlich ein Tatverdächtiger von der Polizei Welzheim ermittelt werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 29-jährigen Syrer, der bereits zwei Wochen zuvor am Sonntagnachmittag in der Pfarrstraße in Welzheim eine Frau mit Kinderwagen in ähnlicher Weise begrapscht haben soll.

Im ersten Fall konnte der Tatverdächtige nach entsprechenden Hinweisen in einer Asylbewerberunterkunft angetroffen werden. Aufgrund der bisher geführten Ermittlungen ist der 29-Jährige verdächtig, auch für die Tat am vergangenen Sonntagvormittag verantwortlich zu sein. Er muss nun mit mindestens zwei Strafverfahren rechnen.

Da nicht auszuschließen ist, dass der Mann noch weitere Frauen belästigt hat, sollten sich diese Opfer dringend mit der Polizei Welzheim unter Tel. (07182) 92810 in Verbindung setzen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare