Frage der Woche

Wie sparen Sie Energie?

+
Wie sparen Sie Energie?
  • schließen

Die GT fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, wie sie im Alltag Energie sparen und ob sie Tipps haben.

Schwäbisch Gmünd. Energiesparen ist aktuell in aller Munde. Wie sparen Sie Energie? Das hat die Gmünder Tagespost Passantinnen und Passanten in Schwäbisch Gmünd gefragt.

Sabine Hönes (63), Kauffrau aus Schwäbisch Gmünd

„Das Thema Energie und Energie sparen beschäftigt mich sehr. Ich achte schon immer stark darauf, Ressourcen zu sparen und nichts zu verschwenden, indem ich den Wasserhahn beim Duschen und Zähneputzen aus mache. Außerdem fahre ich weniger Auto und habe sämtliche Beleutungen gegen LEDs ausgetauscht.“

Sabine Hönes

Armin Kolb (64), Werkzeugmacher aus Schwäbisch Gmünd

„In der aktuellen Zeit ist man fast schon dazu verpflichtet, Energie zu sparen. Beim Zähneputzen lasse ich den Wasserhahn nicht laufen und fahre mit dem Fahrrad in die Stadt, das Auto versuche ich wenig zu benutzen. Außerdem schalte ich den Stand by Modus bei meinen Geräten ab.“

Armin Kolb

Andrea Bader (34), Bürokauffrau aus Schwäbisch Gmünd

„Wir haben uns letztens ein E-Auto angeschafft, um auch beim Auto fahren Energie zu sparen. Außerdem haben wir unsere Heizungen erneuert. Da wir einen eigenen Wald haben, können wir mit Holz heizen. Ich achte schon länger darauf, ENergie einzusparen und keine unnötige Energie zu verbrauchen.“

Andrea Bader

Margit Grass (73), Rentnerin aus Urbach

„Grundsätzlich lebe ich sehr sparsam und achte auch unabhängig von der aktuellen Sitation auf meinen Verbrauch von Ressourcen. Beispielsweise achte ich darauf, das Licht beim Verlassen eines Raumes immer auszumachen und den Wasserhahn nicht laufen zu lassen. Außerdem dusche ich nicht jeden Tag.“

Margit Grass

H. Siegler (67), Rentner aus Großdeinbach

„Im Alltag achte ich darauf, Wasser einzusparen indem ich das Wasser nicht laufen lasse und weniger dusch. Außerdem heize ich nur bei Bedarf und wenn dann nur elektrisch. Ich lasse das Licht nicht unnötig brennen und habe alles durch LEDs ersetzt. Ich finde es sehr wichtig, auf den eigenen Energieverbrauch zu achten.“

H. Siegler

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare