Winter-Geschichten aus der Kindheit gesammelt

  • Weitere
    schließen
+
-

Im Februar waren die Straßdorfer Seniorinnen und Senioren dazu eingeladen, Wintergeschichten aus der Kindheit zu schreiben oder am Telefon zu erzählen.

Aktion Im Februar waren die Straßdorfer Seniorinnen und Senioren dazu eingeladen, Wintergeschichten aus der Kindheit zu schreiben oder am Telefon zu erzählen. Auch Bewohner der DRK-Pflegeeinrichtung "Haus Kaiserberge" haben sich an der Aktion beteiligt. Ehrenamtliche des Generationenbüros und die DRK-Quartiersmanagerin sammelten die Geschichten. Nun ist eine Broschüre daraus entstanden. Diese liegt aus zum Mitnehmen auf dem "Offenen Bücherschrank" im Eingangsbereich der DRK Senioren- und Dienstleistungszentrum – sie kann aber auch über die DRK-Quartiersmanagerin Andrea Demsic, Telefon (07171) 79866-570, bezogen werden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL