Wo Hilfe gerufen werden kann

  • Weitere
    schließen

Im Bereich des Polizeipräsidium Aalen wurden laut der Kriminalstatistik 2019 insgesamt 948 Fälle "Häuslicher Gewalt" polizeilich bekannt.

Im Bereich des Polizeipräsidium Aalen wurden laut der Kriminalstatistik 2019 insgesamt 948 Fälle "Häuslicher Gewalt" polizeilich bekannt. Das sind 145 Fälle mehr als im Vorjahr, was zugleich den höchsten Stand im Fünfjahresvergleich bedeutet. Im Ostalbkreis gab es 287 Fälle. 2018 waren es noch 220. Das bundesweite, kostenlose Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen informiert rund um die Uhr unter: 0800 0116016. Die Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt/Wohnungsverweis des Kreises ist unter (07361) 503-1562 erreichbar. Die Frauen- und Kinderschutzeinrichtung desKreises hilft unter (07171) 2426. Bei der Beratungsstelle "Häusliche Gewalt" kann unter (07361) 503-156 um Hilfe gebeten werden. jat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL