Guten Morgen

Zurück zu den Wurzeln

  • Weitere
    schließen

Jan Sigel über die Flut an Coversongs im Radioprogramm

Music was my first Love. Musik war meine erste Liebe. Das wusste schon John Miles und besang es im Jahr 1976 in seiner Ballade. Ein toller Song. Sowieso gab es in den 70er-, 80er- und 90er-Jahren viele richtig gute Lieder. Getreu dem Queen-Song "The Show must go on" brachten die Künstler Jahr für Jahr neue einzigartige Songs heraus. Und auch wenn die Prinzen 1993 sangen, dass "Alles nur geklaut" sei, war dem nicht so. Noch heute laufen die "Klassiker" über den Äther. Leider mogeln sich aber heutzutage viele Coversongs ins Radioprogramm. Zu viele für meinen Geschmack. Und leider viele schlechte. Da will man den Musikproduzenten auf der ganzen Welt am liebsten ein Songzitat der Beatles zurufen: "Let it be", lasst es sein. Kreiert lieber neue tolle Lieder. Songs, bei denen wir wieder denken, "Verdammt ich lieb' dich". Denn – um auch noch Metallica zu zitieren – "Nothing else matters", nichts anderes zählt. Dann bin ich und sicher viele anderen Musikliebhaber auch wieder "Happy".

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL