70.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall

+
Symbolbild

Bei Gschwend fährt ein 32-Jähriger auf einen Lkw auf.

Gschwend. Auf rund 70.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag entstand. Gegen 11 Uhr bremste ein 35-Jähriger seinen Lkw auf der B 298 ab. Ein nachfolgender 32-Jähriger wurde überrascht, leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte den Auffahrunfall jedoch auf regennasser Fahrbahn nicht mehr verhindern.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Kommentare