Abtsgmünderinnen seit Jahrzehnten bei den Landfrauen

  • Weitere
    schließen

Vorstandschaft des Vereins ehrt die treuen Mitglieder mit persönlichen Besuchen.

Abtsgmünd/Fachsenfeld Die Adventsfeier mit Ehrungen mussten die Landfrauen des Vereins Abtsgmünd/Fachsenfeld dieses Jahr wegen der Pandemie notgedrungen absagten.

Die Vorstandschaft ließ es sich aber nicht nehmen, die Jubilarinnen persönlich aufzusuchen und ihnen die Glückwünsche mit einem Blumenstrauß zu überbringen.

Geehrt wurden folgende Mitglieder: Für 40 Jahre Agnes Fahrian aus Abtsgmünd; für 30 Jahre Doris Kraus aus Abtsgmünd, ihr überreichte Elisabeth Bareiß vom Vorstandsteam den Blumenstrauß; und ebenfalls für 30 Jahre Mitgliedschaft Elisabeth Kuhn ebenfalls Abtsgmünd.

Elisabeth Kuhn wurde als ältestes Mitglied des Verein zugleich mit herzlichen Glückwünschen zum 95. Geburtstag bedacht. Sie erhielt die Würdigung aus den Händen von Hannelore Beckmann.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL