Daniel Dittrich jetzt Polizeichef vor Ort

  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Armin Kiemel, Anton Reichl, Polizeipräsident Reiner Möller, Daniel Dittrich, Ailin Lindner und Michaela Abele.

Polizeiposten unter neuer Leitung – Albert Reichl mit Dank verabschiedet.

Abtsgmünd. Polizeioberkommissar Albert Reichl, bisher Leiter des Polizeipostens Abtsgmünd, ist nun im Ruhestand. Er wurde bei einer Besichtigung des Abtsgmünder Rettungszentrums verabschiedet.

Albert Reichl war seit Ende 2017 Leiter des Polizeipostens in der Fachsenfelder Straße. Sein Nachfolger ist Daniel Dittrich. Der 42-Jährige war im Laufe seiner Polizeikarriere tätig im Streifendienst in Stuttgart und in Schwäbisch Gmünd sowie im Bereitschaftsdienst in Göppingen. Bevor er in Abtsgmünd die Leitung übernahm, war er stellvertretender Dienstgruppenleiter beim Polizeipräsidium Aalen.

Polizeipräsident Reiner Möller und Bürgermeister Armin Kiemel würdigten Anton Reichls verantwortungsvolle und engagierte Tätigkeit im Polizeiposten Abtsgmünd. Daniel Dittrich wünschten beide viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

Der Abtsgmünder Polizeiposten ist nicht nur für die gesamte Flächengemeinde, sondern auch für die Aalener Stadtteile Dewangen und Fachsenfeld zuständig. Mit dem Bau des Abtsgmünder Rettungszentrums erhält der Polizeiposten, zusammen mit der Abtsgmünder Feuerwehr und dem DRK, moderne Räume, präsenz- und einsatztaktisch optimal unmittelbar an der B 19. Im Sommer 2021 soll der neue Polizeiposten bezogen werden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL