Förderverein verkauft Gutsle

  • Weitere
    schließen
+
Viele leckere Gutsle.
  • schließen

Der Erlös ist für Pater Bala und die indischen Straßenkinder.

Durlangen. So viel ist schon ausgefallen und verschoben worden dieses Jahr – "wir wollten deshalb wenigstens etwas machen, um Pater Bala und den Kindern helfen zu können", sagt Hedwig Barth vom Förderverein. Gerade in diesen Zeiten sei es wichtig, die Straßenkinder in Indien zu unterstützen. Auch dort gebe es Ausgangsbeschränkungen wegen Corona, auch dort dürften die Mädchen und Jungs nicht zu Schule gehen. "Dort ist es viel schlimmer als bei uns", weiß Hedwig Barth.

20 Frauen des Fördervereinsteams haben also die Ärmel hochgekrempelt und die Backöfen angeworfen. 140 Tüten leckerer Gutsle, jede 200 Gramm schwer, sind das Ergebnis. Diese werden nun, ebenso wie feinster Waldhonig aus Tanau, erstklassiges Früchtebrot und Stollen, zugunsten der indischen Straßenkinder verkauft, jeweils nach den Gottesdiensten, die am Samstag, 28. November, um 18.30 Uhr in Zimmerbach und am Sonntag, 29. November, jeweils um 9 Uhr in Durlangen und Spraitbach und um 10.30 Uhr in Schlechtbach gefeiert werden.

Zurück zur Übersicht: Durlangen

WEITERE ARTIKEL