Über zwei Promille: Ein Schwerverletzter nach Unfall bei Durlangen

+
Zwischen Durlangen und Täferrot ist es am Samstagabend zu einem Schweren Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen.

Fünf weitere Personen wurden leicht verletzt.

Durlangen. Auf der Kreisstraße zwischen Durlangen und Täferrot ist es am Samstagabend gegen 19.24 Uhr zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen gekommen, bei dem der Unfallverurscher schwer verletzt wurde. Entgegen ersten Informationen der Polizei, gab es bei dem Unfall keine weiteren Schwerverletzten. Alle fünf Insassen des geschädigten VW wurden leicht verletzt, so die Polizei am Sonntag. Ein Betrunkener mit über zwei Promille habe den Unfall verursacht, so die Polizei am Samstagabend. Der 37-jährige VW-Fahrer kam aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur und prallte dort gegen einen entgegenkommenden VW eines 19-Jährigen. Der Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Zwischen Durlangen und Täferrot ist es am Samstagabend zu einem Schweren Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen.

Zurück zur Übersicht: Durlangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare