Aus dem Gemeinderat

Grünes Licht für zwei Bauherrn

  • Weitere
    schließen

Eschach. Letztlich grünes Licht gab es für den Bau eines Carports im Rosenweg 10. Der Bauherr muss die Pfosten aber so setzen, dass sie einen Meter von der Grundstücksgrenze abrücken.

Eschach. Letztlich grünes Licht gab es für den Bau eines Carports im Rosenweg 10. Der Bauherr muss die Pfosten aber so setzen, dass sie einen Meter von der Grundstücksgrenze abrücken. Einverstanden war das Gremium nach längerer Diskussion mit zwei Wohneinheiten samt Carports in der Grauwiesenstraße. Der Bauherr darf zweigeschossig mit einer Traufhöhe von 6,06 Metern bauen. Die Gebäude dürfen die Baugrenze aber nicht überschreiten. aks

Zurück zur Übersicht: Eschach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL