Julia Windschüttl offiziell begrüßt

+
Auf der Kita-Baustelle begrüßt Bürgermeister Jochen König Julia Windschüttl als neue Leiterin des Kindergartens.Ì

Seitherige Stellvertreterin übernimmt die Leitung des fünfgruppigen Eschacher Gemeindekindergartens.

Eschach. Jetzt ist Julia Windschüttl auch ganz offiziell die Leiterin des Eschacher Gemeindekindergartens. „Diese Stelle ist eine der wichtigsten überhaupt in der Gemeinde“, versicherte Bürgermeister Jochen König bei der Begrüßung. Den Julia Windschüttl trage nun die Verantwortung für das Personal und für 100 Kinder. „Das ist kein leichter Job und wir freuen uns, dass sie sich auf die Stelle beworben hat.“

Julia Windschüttl kam im September 2006 als Anerkennungspraktikantin in den Eschacher Kindergarten und absolvierte ihre Ausbildung hier. 2008 wurde sie als Erzieherin in Zweitkraftfunktion in der Mondgruppe eingestellt. Im Jahr 2011 absolvierte Julia Windschüttl in ihrer Freizeit die Ausbildung zur Fachwirtin im Erziehungswesen und wurde dann am 1. Oktober 2016 zur Gruppenleiterin ernannt. Seit einigen Jahren ist sie nun die stellvertretende Kindergartenleiterin. Neben der Leitung des Gemeindekindergartens mit fünf Gruppen und 100 Kindern, engagiert sich Julia Windschüttl auch noch beim Neubau der Eschacher Kindertagesstätte. Sie ist immer der Ansprechpartner für den Architekten, Kolleginnen und auch den Bürgermeister, wenn es um Details geht.

Zurück zur Übersicht: Eschach

Mehr zum Thema

Kommentare