Polizeibericht

Unfall im Einmündungsbereich

  • Weitere
    schließen

Eschach. Ein Leichtverletzter und 21 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 13.30 Uhr. Mit seinem Suzuki war ein 33-Jähriger von der Landesstraße 1158 Richtung Obergröningen abgebogen.

Eschach. Ein Leichtverletzter und 21 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 13.30 Uhr. Mit seinem Suzuki war ein 33-Jähriger von der Landesstraße 1158 Richtung Obergröningen abgebogen. Dabei übersah er den Chevrolet eines 50-Jährigen, der auf der L 1080 Richtung Eschach fuhr. Bei der Kollision kam der Chevrolet von der Fahrbahn ab, sein Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen; er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Eschach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL