Festival für den Frieden

  • Weitere
    schließen

Mitglieder der Friedenswerkstatt gestalten Online-Festival.

Mutlangen. Vier junge Menschen aus der Schweiz und Deutschland, darunter zwei Mitglieder der Friedenswerkstatt Mutlangen, organisieren gemeinsam ein einwöchiges Online-Friedensfestival. Es soll vom 7. bis zum 14. April über die Bühne gehen. Das Festival dreht sich um das Thema "Frieden in uns und in der Welt", ist kostenlos und lädt zum Mitreden und Mitmachen ein. Die Teilnehmenden erfahren unter anderem, wie Sprache und Grammatik als Mittler zwischen innerem und äußerem Frieden genutzt werden kann oder was man unter dem Begriff "Sacred Activism" versteht. Auch werden Themen wie nukleare Abrüstung und Waffenexporte eingebracht und diskutiert.

Weitere Informationen zum einwöchigen Online-Friedensfestival gibt's auf www.friedensfestival.ch.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL