Feuerwehr-Zeltfest zum Vatertag in Göggingen

+
Sehr gut besucht war das Zeltfest der Feuerwehr in Göggingen.

Die Gögginger Wehr mit 50 Aktiven, sechzehn Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und fünf Kameraden in der Alterswehr hatte alle Hände voll zu tun.

Vatertag Die Bänder am Gögginger Maibaum flattern im Frühlingswind als bei der Hocketse der Feuerwehr Gäste aus der ganzen Umgebung zum Platz beim Gerätehaus strömten. Der Himmelfahrtstag im Mai ist für die einen kirchlich geprägt, für viele andere ist es der Vatertag, der gebührend gefeiert wird. Die Parade der Leiterwagen war beeindruckend. Das Ponygespann der Lammbrauerei, die Hüpfburg  und andere Spielgeräte begeisterten die Kinder, während für das leibliche Wohl  bestens gesorgt war. Die Gögginger Wehr mit 50 Aktiven, sechzehn Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und fünf Kameraden in der Alterswehr hatte alle Hände voll zu tun.  Und sicher war Fest auch eine gute Übung für den Kreisfeuerwehrtag, der im Juli 2024 in der Gemeinde sein wird. 

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Kommentare