Aus dem Gemeinderat

Gibt's eine Kneippanlage?

  • Weitere
    schließen

Mutlangen. Tatsächlich könnte ein lang gehegter Wunsch manchen Mutlangers in Erfüllung gehen, meinte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein und gab bekannt, dass ein Spender, der nicht genannt werden will, 25 000 Euro für die Realisierung einer Kneippanlage zur Verfügung stellen will.

Mutlangen. Tatsächlich könnte ein lang gehegter Wunsch manchen Mutlangers in Erfüllung gehen, meinte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein und gab bekannt, dass ein Spender, der nicht genannt werden will, 25 000 Euro für die Realisierung einer Kneippanlage zur Verfügung stellen will. "Aber nur dafür", sagte die Bürgermeisterin. Nun sei man auf der Suche nach einer Quelle und einem geeigneten Standort auf Gemeindegebiet. Denn es sei wenig sinnvoll, die Füße in Trinkwasser zu baden. Ein Wünschelrutengänger sei schon auf der Liegewiese des Mutlantis zugange gewesen. Dort könne man sich, gab Eßwein einen weiteren Bürgervorstoß bekannt, im übrigen auch eine Boulebahn vorstellen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL