Mehrere Personen verwüsten Grillplatz in Göggingen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: onw-images

Eine Gruppe von Personen verwüstete den Grillpaltz am Götzenbach-Stausee

Göggingen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr melden Anwohner eine Ruhestörung durch lautes Geschrei und Musik ausgehend vom Götzenbach Stausee. Die eintreffenden Polizeistreifen konnten dort mehrere Personen und Fahrzeuge feststellen, welche beim Erblicken der Ordnungshüter sofort die Flucht ergriffen. Laut Polizeibericht konnten noch mehrere Fahrzeuge kontrolliert werden, wobei die Insassen unterschiedliche Angaben zu ihrem Aufenthalt am Grillplatz machten. Wie sich später herausstellte, wurden an dem Grillplatz zwei Mülleimer beschädigt sowie ein Scherben- und Flaschenhaufen hinterlassen. Die Höhe des angerichteten Schadens ist laut Polizei noch nicht bezifferbar. Die Verursacher dürften jedoch unter den angetroffenen Personen gewesen sein. Wer weitere Angaben machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd Tel. (07171)358-0) zu melden.

Zurück zur Übersicht: Göggingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL