Beim Driften Auto durch Steine beschädigt

  • Weitere
    schließen

An dem Audi entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Gschwend. Am Montag um 17 Uhr fuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Audi an einem Schotterparkplatz in Frickenhofen vorbei, als zum gleichen Zeitpunkt auf dem Parkplatz ein Fahrer eines dunklen Fahrzeugs Driftübungen durchführte und anschließend in Richtung Gschwend davonfuhr. Durch diese Driftübungen wurden Steine auf die Straße geschleudert und beschädigten den Audi, teilt die Polizei mit. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Tel. (07171)3580 entgegen.

Rubriklistenbild: © Marius Bulling

Zurück zur Übersicht: Gschwend

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL