Bund fördert Breitband

  • Weitere
    schließen

Über eine halbe Million Euro fürs schnelle Internet in Gschwend.

Gschwend. Gute Nachrichten hat der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle: Für den Breitbandausbau in der Gemeinde stellt der Bund exakt 503 414 Euro zur Verfügung. "Das ist eine tolle Nachricht für vielen Haushalte und Unternehmen, die schon mittelfristig mit mindestens 50 Mbits pro Sekunde auf der Datenautobahn surfen können," freut sich Barthle über die Mitteilung durch den Projektträger.

Nur im stetigen und engen Dialog von Bürgern, Wissenschaft und Wirtschaft lasse sich Deutschlands Position als weltweit führender Innovations- und Technologiestandort sichern, erläutert Barthle die Breitbandstrategie der Bundesregierung. Immerhin 11 Milliarden Euro nehme der Bund dafür in die Hand, betont er und hofft, dass weitere Kommunen in seinem Wahlkreis zum Zug kommen.

Zurück zur Übersicht: Gschwend

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL