Dorfgemeinschaft steuert über 2000 Euro bei

  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Christoph Hald und Bauhofmitarbeiter Joachim Hofer mit Janine Hörmann und Annely Humphreys.

Gemeinde saniert den Kinderspielplatz in Frickenhofen – Dank für bürgerschaftliches Engagement.

Gschwend-Frickenhofen. Rund 20 000 Euro hat die Gemeinde in den Kinderspielplatz investiert, damit die ganz Kleinen und auch die Größeren aus Frickenhofen Spaß beim Spielen haben.

Auf Initiative der Dorfgemeinschaft wurde auch eine Sitzgruppe angeschafft, die zum längeren Verweilen einlädt. Nicht nur für die guten Ideen der Dorfgemeinschaft, sondern auch für eine großzügige Spende von über 2900 Euro, sowie 300 Euro durch den Förderverein Sport und Kultur, bedankt sich die Gemeinde.

Zur Übergabe des Platzes trafen sich Bürgermeister Christoph Hald, die Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Frickenhofen Janine Hörmann und die Schriftführerin der Dorfgemeinschaft Annely Humphreys sowie Mitarbeiter Joachim Hofer, stellvertretend für den Bauhof Gschwend zu einem kleinen Vesper auf der neuen Sitzgruppe. Damit ist der Platz offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Gemeinde Gschwend und die Dorfgemeinschaft wünschen allen kleinen und großen Besuchern viel Spaß und Freude beim Genießen dieser Erholungsmöglichkeit.

Zurück zur Übersicht: Gschwend

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL