Gschwend: Motorradfahrer schwer verletzt

+
Archivfoto

Der 63-Jährige ist mit einem Reh zusammengestoßen.

Gschwend. Infolge eines Unfalls musste ein 63 Jahre alter Motorradfahrer am Sonntag mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei befuhr er gegen 15.15 Uhr die B298 von Gschwend nach Waldhausen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Infolgedessen stieß er mit dem Tier zusammen und stürzte, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Ein Hubschrauber brachte den Mann in eine Klinik.

Zurück zur Übersicht: Gschwend

Kommentare