Scheunenbrand in Gschwend

  • Weitere
    schließen
+
-

Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Gschwend. In Wimberg ist es am Sonntagvormittag gegen 10.40 Uhr zu einem Schmorbrand in einer Scheune gekommen. Wie die Polizei mitteilt war ein Defekt an einer alten Stromleitung der Grund. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 2000 Euro geschätzt. Es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehren Gschwend mit den Abteilungen Altersberg und Frickenhofen waren mit sechs Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften im Einsatz. Unterstützung bekamen sie von der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, welche mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort kam. Der Rettungsdienst kam mit einem RTW und der Ortsverband Gschwend mit drei Einsatzkräften. Das Polizeirevier Polizeirevier Schwäbisch Gmünd war mit zwei Streifen vor Ort

-

Zurück zur Übersicht: Gschwend

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL