Polizeibericht

Zu weit nach rechts gefahren

  • Weitere
    schließen

Gschwend. Auf rund 1000 Euro beziffert sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18.30 Uhr entstand. Eine 61-Jährige war auf der B 298 zwischen Gschwend und Spraitbach unterwegs, als ihr, eigenen Angaben zufolge, in einer Linkskurve ein blaues Fahrzeug entgegen, das wohl zu weit links fuhr.

Gschwend. Auf rund 1000 Euro beziffert sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18.30 Uhr entstand. Eine 61-Jährige war auf der B 298 zwischen Gschwend und Spraitbach unterwegs, als ihr, eigenen Angaben zufolge, in einer Linkskurve ein blaues Fahrzeug entgegen, das wohl zu weit links fuhr. Darüber erschrak die 61-Jährige, sodass sie ihr Fahrzeug nach rechts steuerte und gegen die dortige Leitplanke fuhr. Am älteren Pkw der Frau entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Hinweise auf das unbekannte Fahrzeug oder dessen Fahrer erbittet der Polizeiposten Spraitbach unter (07176) 6562.

Zurück zur Übersicht: Gschwend

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL