Gut für Bienen und Gärtner

  • Weitere
    schließen

Was jeder gegen das Insektensterben tun kann. Gleich anmelden.

Mutlangen. In seiner Vortragsreihe im Winterhalbjahr bietet der Obst- und Gartenbauverein Mutlangen einen Fachvortrag über Bienennährgehölze an. Referent ist Kreisfachberater Franz Josef Klement, der vor allem deutlich machen will, was jeder einzelne tun kann, um das dramatische Insektensterben aufzuhalten.

Bei diesem Vortrag geht es speziell um die Honigbiene und Wildbienen. Beide sind wichtige Insekten für die Befruchtung unserer Obstbäume. Der Vortrag will zeigen, wie sich die Interessen der Bienen mit denen der Gärtner vereinen lassen.

Der Vortrag ist am Freitag, 16. Oktober, im großen Vereinsraum im Mutlanger Forum. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Nichtmitglieder sind willkommen. Wegen der Coronaregeln sollte man sich bei Elisabeth Bosch, Tel. (07171) 941 453, anmelden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL