Heimat für Bienen und andere Tiere am Kocher gebaut

  • Weitere
    schließen
+
Sie schufen die Wildtier- und Bienen-WG hinterm Schulhaus am Kocher.

St.-Jakobus-Gymnasium beteiligt sich an Handwerks-Wettbewerb.

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd ist eine von 250 Schulen, die aus über 1000 Schulen deutschlandweit ausgewählt wurde, um an "Mach was!", dem Handwerkswettbewerb für Schulteams teilzunehmen. Dabei diesem Wettbewerb werden Projekte von Schülergruppen und ortsansässigen Handwerksbetrieben gemeinsam geplant und erstellt.

In diesem Jahr war das Thema "Schulgarten". Die Gruppe plante eine Wildtier- und Bienen-WG für den Bereich hinter der Schule am Kocher, da im neuen Jahr eine Imker-AG stattfinden wird und in der Zukunft der ganze Bereich hinter der Schule naturnah gestaltet werden soll.

Die Beteiligten, darunter ausgewählte Schüler aus Klasse 8 bis 10, planten sie das Projekt. Bei der praktischen Umsetzung teilten sich die Schüler teilten sich in zwei Gruppen auf. Die eine war mit dem Bau der Bienenkästen beschäftigt, die andere Gruppe übernahm das Streichen der Balken. Mitarbeiter der Gemeinde Abtsgmünd setzten als Fundament eine große Kalksteinplatte. Im Herbst stehen noch letzte Arbeiten an.

Beteiligt am Projekt waren: Klasse 8 Tim Litzenmaier, Leo Leschinski; Klasse 9 Hannah Schultz, Annika Damm, Jona Winkler, Gunnar Mill; Klasse 10 Fabian und Sebastian Sachsenmaier, Hannah Fischer (Presse).

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL