Scheifele übergibt 2800 Euro

  • Weitere
    schließen
+
Coronabedingt gibt es diesmal ein Bild vor der Firma: v.l.n.r. Andreas Danelczyk, Justin Tuscher, Hund Miko, Inhaber Timo Scheifele und Florian Hörner.

Fahrzeugtechnikfirma hat bereits 13 000 Euro gespendet.

Iggingen-Brainkofen. Seit 2016 läuft bei Fahrzeugtechnik Scheifele die Aktion "Reparieren hilft" zugunsten des Bunten Kreises. Die Idee ist so einfach wie effektiv: Von jedem Auftrag über fünf Euro spendet die Firma Scheifele Fahrzeugtechnik einen Euro. Im Jahr 2020 kamen für das Team um Timo Scheifele erneut 2 800 Euro zusammen.

Damit sind es mittlerweile über 13 000 Euro, die für den Bunten Kreis gespendet wurden. "Eine klasse Idee", findet Chefarzt Dr. Jochen Riedel, der sich stellvertretend für das langjährige Engagement bedankte und versichert: "Jeder Euro kommt direkt schwerkranken Kindern aus der Region und deren Familien zugute."

Die hervorragende Arbeit der Nachsorgeeinrichtung und die gute Rückmeldung aus der Kundschaft ist für Timo Scheifele und sein Team Motivation genug, diese Aktion in den kommenden Jahren weiter fortzusetzen.

Zurück zur Übersicht: Iggingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL